Haushaltshilfe 24 für Versicherte

Von der Antrag­stel­lung bis zur Durch­führung.
Wir sind Ihr erster Ansprech­part­ner.

Unser Auf­tragsver­fahren. Kurz erk­lärt.


  • Kon­tak­tauf­nahme
    Sie nehmen Kon­takt mit uns auf und teilen uns Ihr Anliegen mit. Wir besprechen mit Ihnen alle Details und Vorge­hensweisen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Antrag­stel­lung.
  • Antrag­stel­lung
    Nach der Bear­beitung des Antrages auf Haushalt­shil­fe ist dieser der Krankenkasse einzure­ichen.  In Ihrem Antrag und bei der Vor­sprache bei Ihrer Krankenkasse kön­nen Sie durch Angabe unseres Insti­tu­tionskennze­ichens: IK  590506056 den Wun­sch äußern, die hauswirtschaftliche Dien­stleis­tung durch die Haushalt­shil­fe 24.com aus­führen zu lassen. Neben dem Antrag benöti­gen Sie eine ärztliche Bescheini­gung über die Notwendigkeit ein­er Haushalts- oder Betreu­ung­shil­fe mit genauer Stun­de­nan­zahl pro Woche.
  • Genehmi­gung
    Der Antrag auf eine Haushalt­shil­fe und die ärztliche Bescheini­gung sind bei Ihrer zuständi­gen Krankenkasse einzure­ichen, so dass wir nach der Genehmi­gung ein­er Haushalt­shil­fe einen gemein­samen Erst­ter­min vere­in­baren kön­nen.
  • Erst­ter­min
    Bei dem Erst­ter­min ler­nen Sie Ihre per­sön­liche Haushalts- oder Betreu­ung­shil­fe ken­nen und besprechen alle Anliegen, wie Arbeit­szeit­en, Tätigkeit­en, Gewohn­heit­en sowie Haushalts­führung. Wenn Sie möcht­en, fan­gen wir sofort an.
  • Hil­fe danach
    Nach Beendi­gung des Auf­trages bleiben wir weit­er­hin Ihr Ansprech­part­ner, wenn Sie eine Ver­längerung der Gesund­heit­sleis­tung benöti­gen oder Sie sich ein­er erneuten medi­zinis­chen Behand­lung unterziehen müssen.

Ihr Nächster Schritt


Ein­fach anrufen oder unser Kon­tak­t­for­mu­lar aus­füllen.

Haushaltshilfe24.com

Wir sind ein Non-Prof­it-Unternehmen und unter­stützen das deutsche Gesund­heitswe­sen mit häus­lichen Ver­sorgungsleis­tun­gen. Für Ver­sicherte im Krankheits­fall sind wir ein gefragter Ansprech­part­ner, da wir bedarf­s­gerechte Dien­stleis­tun­gen im Auf­trag der größten Krankenkassen qual­i­ta­tiv erbrin­gen.  Zuhause sind wir in Nor­drhein West­falen.

Kontakt

Prinzenallee 7
40547 Düs­sel­dorf
0211 — 52391445 (Tel)
0211 — 52391200 (Fax)
kontakt(at)sozialassistenz.de

Unternehmen

Finan­zamt Düs­sel­dorf
Ust.Nr.: 107/5705/2896

Krankenkassen

Insti­tutskennze­ichen: 590506056