Informationen im Umgang mit dem Virus SARS-CoV‑2


Unsere präven­tiv­en Schutz­maß­nah­men im Umgang mit dem Virus Covid-19 ori­en­tieren sich an den Vor­gaben des Bun­desmin­is­teri­ums für Gesund­heit, Bun­desmin­is­teri­um für Arbeit und Soziales unter Koor­di­na­tion der Bun­de­sanstalt für Arbeitss­chutz und Arbeitsmedi­zin (BAuA).

Die SARS-Covid- Vor­sichts­maß­nah­men zum Schutz unser­er Patien­ten und Beschäftigten umfassen daher fol­gende Maßnahmen:

 Ein­hal­tung der Abstand­sregelung von 1,5 m

  • Öff­nung der Fen­ster, min­destens durch Kipp­stel­lung während der Reinigungszeit
  • Patien­ten hal­ten sich nicht in dem Raum auf, der gere­inigt wird
  • Regelmäßiges Hände waschen und Benutzung von Desinfektionsmittel
  • Benutzung frisch­er und wech­sel­nder Einweg-Handschuhe
  • Benutzung von vorgeschriebe­nen Nase-Mund-Schutzmasken
  • Wöchentliche Tes­tung der Beschäftigten
  • Anmel­dung der Beschäftigten Vakzin-Impfung
  • Ein­hal­tung präven­tiv­er Schutz­maß­nah­men durch Dienstanweisung
  • Annahme und Umset­zung indi­vidu­eller Wün­sche unser­er Kunden

Haushaltshilfe24.com

Wir sind ein Non-Prof­it-Unternehmen und unter­stützen das deutsche Gesund­heitswe­sen mit häus­lichen Ver­sorgungsleis­tun­gen. Für Ver­sicherte im Krankheits­fall sind wir ein gefragter Ansprech­part­ner, da wir bedarf­s­gerechte Dien­stleis­tun­gen im Auf­trag der größten Krankenkassen qual­i­ta­tiv erbrin­gen.  Zuhause sind wir in Nor­drhein Westfalen.

Kontakt

Prinzenallee 7
40547 Düsseldorf
0211 — 52391445 (Tel)
0211 — 52391200 (Fax)
kontakt(at)sozialassistenz.de

Unternehmen

Finan­zamt Düsseldorf
Ust.Nr.: 107/5705/2896

Krankenkassen

Insti­tutskennze­ichen: 590506056